Menü

Gleitlager Lagerschalle – metallischer Verbundgleitlager

Fertigung sowie Zerstörungsfreiprüfung von Gleitlagern ist an Hand der geänderten Konstruktionskonzepte und Werkstoffpaarungen in den vergangenen Jahrzenten hat sich sehr verändert. Durch Bindungsprüfung mit Ultraschall wird eine qualitative Beurteilung der Haftung des Lagermaterials am Stützkörper. Das Schallverfahren an der Grenzfläche zwischen Lagermetall und Stützkörperwerkstoff spiegelt die Beurteilung, ob eine Bindung vorliegt oder nicht.

DIN ISO 4386-1 2015-12 Gleitlager – Metallische Verbundgleitlager – Teil 1: Zerstörungsfreie Ultraschallprüfung der Bindung für Lagermetallschichtdicken >= 0,5 mm

Copyright 2019 - NDT WESTFALEN